DIE POWER-PACK´S

Die Power-Pack's bestehen aus einem Gehäuse, das in Modul-Bauweise gefertigt wird. Es können sowohl kleine Akkus 8V-16,8V als auch große Akkus (bis 14,4V/16Ah oder bis 30V/8Ah) daraus gefertigt werden. Für die Montage stehen verschiedene Größen von Trägerplatten zur Verfügung, auf welchen die Module befestigt werden. Aus diesem Grund können eine Vielzahl von Gehäusevarianten damit gefertigt werden.

DIE GEHÄUSE

DIE GEHÄUSE sind aus hochschlagfestem Polyäthylen gefertigt und sind mit einem verstellbaren Schulter-Trageriemen ausgerüstet. Die Power Packs sind optional mit eingebautem Ladegerät, mit Tiefentladeschutz oder Dimmer-Control lieferbar. Der Ausgang ist wahlweise mit 3-/4- oder 5-pol. Connector lieferbar. Als Zellen werden nur NC-oder NiMh-Hochleistungszellen verwendet. Flexible Silikonlitzen verbinden die Zellen. Ein Abreissen der Ableiter wird somit verhindert.

DIE AKKU-PACKS

Die AKKU-PACKS sind stoßgeschützt in unzerbrechlichen Polyäthylenschalen gelagert. Die von uns verwendeten NC-Akkus sind selektierte Ware und entsprechen Industrie-Qualität. Die Power Packs werden als Schutz gegen Überladung mit einem Thermo-Element versehen.

DIE STEURUNGS-ELEKTRONIK

Alle POWER PACKS sind außerdem optional mit verschiedenen elektronischen Steuerungen erhältlich. Damit der Akku nicht tief entladen werden kann, gibt es den elektronischen Tiefentladeschutz oder Dimmer Control mit integriertem Tiefentladeschutz.  

DAS EINGEBAUTE LADEGERÄT

Alle POWER PACKS  können optional mit dem Einbau-Ladegerät WR900-25 oder WR1800-12 ausgerüstet werden. Das Ladekabel ist ebenfalls im POWER PACK integriert. Dadurch sind Ladegerät und Akku immer zusammen. Es kann kein Ladegerät oder Ladekabel mehr vergessen werden. Und falls es einmal schnell gehen muß, ist selbst dafür die Möglichkeit gegeben, das Power Pack mit einem Schnell-Ladegerät über die extra dafür belegte Ausgangsbuchse zu laden.   

DIE EXTERNEN LADEGERÄTE

Selbstverständlich haben wir auch externe Ladegeräte in unserem Lieferprogramm, die zum Laden unserer Power Pack's und Power Gürtel oder auch zum Laden für andere Akkus geeignet sind. Die Spezifikationen dazu finden Sie unter WR900-25 oder WR1800-12.

DER CONNECTOR

Alle POWER PACKS sind mit verschiedenen Ausgangs-Buchsen lieferbar. Optional kann auch eine zweite Ausgangsbuchse eingebaut werden. Die POWER-PACKS mit DIMMER CONTROL sind serienmäßig mit einer zweiten Ausgangsbuchse ausgestattet.

DIE SCHALTKONSOLE

Alle Akkus mit Einbauladegeräte oder mit Tiefentladeschutz oder mit Dimmer Control mit Tiefentladeschutz sind mit der Schaltkonsole und dem 3-Positionen-Schalter ausgerüstet. Zum Entladen wird der Schalter in Stellung BATT geschaltet. In der Mittelstellung C (CHARGE = LADEN) ist der Akku ausgeschaltet und von der Steuerungselektronik getrennt, falls vorhanden. Gleichzeitig wird der Akku in der Stellung C mit dem eingebauten Ladegerät verbunden. Die Stellung EX (extern Laden) ist vorgesehen zum Laden mit einem externen Ladegerät.   

DRUCKVERSION

Halogenbatteriehandleuchten für eine Wassertiefe bis 300m!